Ausrüstung

TSF-W - Mercedes Benz,
Fahrgestell Typ Vario mit Aufbau von Harz & Thies, Staffelkabine
Leistung: 100 KW
Hubraum: 4249 cm⊃3;
Leergewicht: 3580 Kg
Zulässiges Ges.Gewicht: 5500 Kg
Wassertank: 500 Liter
Indienststellung: 1.03.1999

Geräteraum 1:- 6kg Feuerlöscher- Kübelspritze- 1 Mittelschaumrohr- 1 Schwerschaumrohr- 40ltr Schaummittel- Zumischer- Werkzeugkasten- 1 Paar Schachthaken mit Kette- 1 Stichsäge- Drahtschere- Feuerwehraxt- Standrohr 2B- Hydrantenschlüssel- Motorsäge- Ersatz Kette- Schnittschutz- Helm mit Sicht-und Gehörschutz- Doppelkanister Benzin/Oel- Schlauchbrücken- 40mtr B-Schlauch in Tragekörbe- 60mtr C-Schlauch als Schlauchpaket für den Innenangriff mit Hohlstrahlrohr- ein Glasmaster- diverse Kleinteile in roter Kiste(z.B. 2.Warndreieck, Geisenfuß, 2.Füllschlauch)- Abschleppseil
Geräteraum2:- Stutzkrümmer- Wasserwand- Kaminkehrutensilien- Hitzeschutz Form2- Verbandskasten- 5 Arbeitsleinen- 4 Pressluftatmer- 4 Atemschutzmasken- 4 Ersatzflaschen für PA- Atemschutzüberwachungstafel- 1 B-Strahlrohr- 3 C-Strahlrohre- 1 D-Strahlrohr- 1 Übergangsstück C - D
Geräteraum3:- 11 C-Schläuche- 1 Übergangsstück A - B- 2 Übergangsstücke B - C- 1 Halteleine- 1 Ventilleine- 3 Seilschlauchhalter- 6 Bindestränge- 1 Verteiler B-CBC- 1 Sammelstück- 1 Saugkorb A- 1 Saugschutzkorb- 5 Kupplungsschlüssel- 1 Füllschlauch 5mtr
Geräteraum4:- 9 B -Schläuche- Schnellangriff 50mtr Druckschlauch S mit Pistolenstrahlrohr- 1 Ersatzkanister
GeräteraumHeck:- TS 8/8 Rosenbauer Fox- 4 Saugschläuche A- 2 Holzkeile (Stufen für TH)- 1 Besen- 1 Schaufel
 
Innenraum:- 4 HRT- 1 MRT- 1 Funkgerät 4mtr Analog- 3 Funkgeräte 2mtr Analog- 3 Adalitleuchten L2000- 2 Anhaltestab- Feuerwehrtrage

Fahrzeug: TSF-W

Copyright FFW Attenhausen 2014 - 2019